Sonntag, 26. Januar 2014

Friendship

Erscheinungsjahr: 2010

Spieldauer: 108 (Min.)

Produktionsland: Deutschland, USA

Genre: Komödie

Regie: Markus Goller

Besetzung: Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke, Alicja Bachleda-Curus, Kimberly J. Brown, Peter Macon, Cameron Goodman, Gitta Schweighöfer, Chris Browning u.a.

Inhalt:
Die Mauer ist gefallen und die zwei DDR-Jungs Tom (Matthias Schweighöfer) und Veit (Friedrich Mücke) nutzen diese Chance um Veits Vater in den USA zu finden. Zusammen mit ihrem jugendlichen Leichtsinn machen die beiden besten Freunde sich nun auf den Weg in die USA. Das erste Problem ist schnell gefunden, ihr Geld reicht nur für einen Flug nach New York. Veit's Vater befindet sich jedoch am anderen Ende der Staaten. Also machen sie sich auf den Weg, einmal quer durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. 

Persönliches Fazit:
"Friendship" ist ein wundervolle Roadtrip, der einfach Spaß macht. Natürlich ist er größtenteils vorhersehbar und birgt wenige Überraschungen, aber das stört in diesem Fall eigentlich nicht. Mich zumindest nicht! Bereits ab der ersten Minute ist dieser Streifen total charmant und ich finde man merkt die ganze Zeit über, dass die beiden Hauptdarsteller sich auch im realen Leben außerordentlich gut verstehen. Man hat das Gefühl die zwei wissen einfach was "Friendship" bedeutet und so ist es für sie keine Schwierigkeit dieses Gefühl auch nach außen zu tragen. Wer also ein Schweighöfer-Fan ist oder auf seichte, komödiantische Unterhaltung steht, der sollte auf jedenfall einmal diesen Film in den Player legen. Wie gesagt er ist nicht wahnsinnig anspruchsvoll (was es aber ja auch nicht immer sein muss). Dieser Film ist einfach nett, richtig nett. 



Da ich euch in der Heimkino-sparte natürlich nur Filme vorstelle, die ich selber gut finde, werde ich hier keine Bewertung in einzelnen Kategorien machen. Ich wünsche euch einfach nur viel Spaß beim Gucken! 
Ich möchte versuchen regelmäßig auch Vorstellungen aus dem Heimkino zu schreiben. Allerdings müssen wir mal schauen, wie regelmäßig das dann tatsächlich wird =P

Bis bald, eure Carmen

Kommentare:

  1. Hach "Friendship" ist ein toller Film. :) Und die Szene mit dem Bett ist doch einfach mal sowas von ulkig. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Szene mit dem Bett ist echt super! Da muss man einfach lachen.

      LIebste Grüße

      Löschen
  2. Hallo,
    hab auch schon gehört das es ein guter Film sein soll. Hab die zeit noch nicht gefunden den zu schauen. Was aber wohl auch daran liegt das ich nicht so recht mit Deutschen Filmen warm werde.

    Mfg
    Pascal

    AntwortenLöschen